Bad Schlema: Burg Vogelherd

Burg Vogelherd
Nähe Isenburg
08301 Bad Schlema OT Niederschlema

Historisches & Bodendenkmalschutz
Die mit­tel­al­ter­li­che Wehranlage be­fand sich etwa 200 Meter west­lich der Isenburg auf ei­nem be­nach­bar­ten Sporn. Die Anlage war etwa 13 x 15 m groß und ver­fügte über eine um­lau­fende Terrasse, wel­che etwa 4 m tie­fer lag als die ei­gent­li­che Burg. Die Burg Vogelherd wurde 1969 als Bodendenkmal un­ter Schutz ge­stellt.