Belgern-​Schildau: Herrenhaus Plotha

12. August 2012 Aus Von Schlossherrin

Herrenhaus Plotha
Lindenplatz 15 (Herrenhaus)
Lindenplatz 10, 16, 17, 18 (Wirtschaftsgebäude)
04874 Belgern-​Schildau OT Plotha

Historisches

Die erste Aufzeichnung über ei­nen Herrensitz stammt aus dem Jahre 1285, als Otto und Heinricus dicti de Plote ge­nannt wur­den. 1443 wurde der Herrensitz als Rittersitz, 1529 als Edelhof, 1540 als Vorwerk, 1551 als Rittergut, 1606 er­neut als Vorwerk und seit 1696 end­gül­tig als Rittergut bezeichnet.

Das Herrenhaus ent­stand in der zwei­ten Hälfte des 18. Jahrhunderts und wurde im 19./20. Jahrhundert um­ge­baut. Das Verwalterhaus da­tiert auf die Zeit um 1700 und lässt er­ken­nen, dass das Rittergut von ei­nem Gutsverwalter be­wohnt und be­wirt­schaf­tet wurde. Die Wirtschatsgebäude und Scheunen stam­men aus der zwei­ten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Als Besitzer um 1913 ist Franz Ruyter bekannt.

Nach 1945

Der Gartenhof wurde nach 1945 durch Schuppen und Garagen zugebaut.

Heutige Nutzung

Das Herrenhaus Plotha ist sa­niert. Erhalten sind au­ßer­dem je zwei Wirtschaftsgebäude und Scheunen so­wie das Verwalterhaus und der Gutspark.