Böhlen: Herrenhaus Großdeuben

Herrenhaus Großdeuben
Hauptstraße 54
04564 Böhlen OT Großdeuben

Historisches
Friedrich Brand von Lindau kaufte das Rittergut 1652. 1703 ging es an Georg Ferdinand von Hopfgarten über. Dieser ver­kaufte es 1716 an den Kaufmann Hohmann. Die Toranlage wurde um 17001710 er­stellt, das Herrenhaus wurde 1730 durch George Werner er­baut und 1896 um­ge­baut, nach­dem es von ei­nem Leipziger Konsul er­wor­ben wurde. Im Erdgeschossbereich wur­den Anbauten angefügt.