Borna: Herrensitz Thräna

12. August 2012 Aus Von Schlossherrin

Herrensitz Thräna
04552 Borna OT Thräna

Historisches

Thräna war 1243 als Herrensitz un­ter Guntherus de Drenawe be­kannt. 1297 wurde Heberlinus de Drenowe als Herr auf Thräna nach­ge­wie­sen. 1378 ob­lag die Verwaltungszugehörigkeit dem cas­trum Altenberg. Die Grundherrschaft wurde ab Mitte des 16. Jahrhunderts zu­nächst vom Kloster Altenburg aus­ge­übt, im Jahre 1824 an­tei­lig von den Rittergütern Rautenberg, Oberzetzscha und Windischleuba.