Borna: Wasserburg Eula

Wasserburg Eula
04552 Borna OT Eula

Historisches & Bodendenkmalschutz
1206 war ein Herrensitz be­nannt. 1405 wurde er als Vorwerk nä­her be­zeich­net. Es han­delte sich da­bei um eine Wasserburg, ge­le­gen süd­öst­lich von Eulaam süd­li­chen Ufer des gleich­na­mi­gen ba­ches öst­lich der brü­cke. Das Burggelände wurde durch eine Änderung des Flusslaufes be­ein­träch­tigt. Bodendenkmalschutz be­steht seit 1935; er­neu­ert wurde die­ser 1958.