Brandis: Wasserburg Güntherschlösschen

Wasserburg Güntherschlösschen
04821 Brandis OT Polenz

Historisches & Bodendenkmalschutz
Die Wasserburg wird auf die Zeit des Mittelalters da­tiert. Sie be­fand sich öst­lich der Tongrube im Forst. Der Turmhügel ist noch mit sei­nem tro­cken­ge­leg­ten Graben und ei­nem si­chel­för­mi­gen Wall er­kenn­bar. Schutz als Bodendenkmal be­steht seit Anfang 1958. Grabungen fan­den 1982 statt.