Kategorie: Leipzig

Leipzig: Kuhburg

Kuhburg 04109 Leipzig Historisches Die Kuhburg, über die nur spär­li­che Informationen be­kannt sind, stand im Stadtteil Alt-​​Lindenau an der heu­ti­gen Jahnallee. Sie be­fand sich im Besitz der Herren von Koburg. Der Kuhturm war ein Überbleibsel der Burg, er wurde als Brandwache und Aussichtsturm ge­nutzt. Ab 1528 be­her­bergte er die Ratsförsterei und spä­ter das Gasthaus Vorderes…

Von Schlossherrin 10. Oktober 2020 Aus

Leipzig: Burg Hohenheida

Burg Hohenheida Am Anger 67 04356 Leipzig Historisches /​​ Bodendenkmal Bei der mit­tel­al­ter­li­chen Wehranlage han­delte es sich um eine ehe­ma­lige kreis­för­mige Burganlage. Sie wurde spä­ter durch die Pfarrkirche über­baut. Der was­ser­füh­rende Graben war im 19. Jahrhundert noch voll­stän­dig er­hal­ten, wurde dann aber im Süden tro­cken­ge­legt. Im Norden ist der Wassergraben noch vor­han­den. Seit Ende 1974…

Von Schlossherrin 15. September 2020 Aus

Leipzig: Freigut Schleußig

Freigut Schleußig Pistoriusstraße 2c 04229 Leipzig Historisches Zunächst war im Jahre 1562 ein Vorwerk Schleußig be­kannt. Daraus ging das 1875 er­wähnte Freigut her­vor. Heutige Nutzung Das Gutshaus ist sa­niert und wird be­wohnt.

Von Schlossherrin 23. März 2013 Aus

Leipzig: Vorwerk Knautkleeberg

Vorwerk Knautkleeberg Seumestraße 63 04249 Leipzig Historisches Knautkleeberg wurde be­reits 1190 als Herrensitz er­wähnt. 1458 als Rittersitz ge­nannt, er­folgte be­reits 1465 die Nennung als Vorwerk. Die Grundherrschaft übte in der Mitte des 16. Jahrhunderts das Rittergut Knauthain aus, spä­tes­tens ge­gen Ende des 17. Jahrhunderts wurde das Vorwerk vom Rittergut Lauer ver­wal­tet. Das Herrenhaus wurde in…

Von Schlossherrin 23. März 2013 Aus

Leipzig: Burg Wahren

Burg Wahren Kirchberg 04159 Leipzig Wahren Historisches /​​ Bodendenkmal Bei der Wallburg han­delt es sich um eine mit­tel­al­ter­li­che Wehranlage. Sie wurde mit der heu­ti­gen Gnadenkirche über­baut und 1936 und wie­der­holt 1958 un­ter Schutz ge­stellt..

Von Schlossherrin 23. März 2013 Aus

Leipzig: Vorwerk Dösen

Vorwerk Dösen Leinestraße 52a 04279 Leipzig Historisches Dösen war be­reits 1305 Herrensitz von Walter von Torgau. Ihm folg­ten Heinrich und Otto von Pflugk. 1386 über­nahm der Rat der Stadt Leipzig die Verwaltung des Vorwerks für ein Jahr, dann wurde das Vorwerk wie­der ver­kauft. Die nächs­ten be­kann­ten Besitzer wa­ren Mantil von Wiederitzsch und Nickel von Melkow.…

Von Schlossherrin 23. März 2013 Aus

Leipzig: Wallburg Connewitz

Wallburg Connewitz Schulberg /​​ Prinz-​​Eugen-​​Straße 04277 Leipzig Connewitz Historisches /​​ Bodendenkmal Die Wallburg ent­stand in der Slawenzeit. Auf dem Gelände wurde um 1770 eine mitt­ler­weile wie­der ab­ge­tra­gene Kirche er­rich­tet. Das Gelände wurde durch die Überbauung der­art ver­än­dert, dass Aussagen zur ur­sprüng­li­chen Größe und Beschaffenheit der Wallburg nicht mehr nach­voll­zo­gen wer­den kön­nen. Die Wallburg ist auch…

Von Schlossherrin 23. März 2013 Aus

Leipzig: Burg Leipzig

Burg Leipzig Matthäikirchhof 04109 Leipzig Historisches Die Burg wurde im 10. Jahrhundert er­baut und 1015 im Zusammenhang mit dem Tod des Meißner Bischofs er­wähnt. Im 12. und 13. Jahrhundert wurde sie bau­lich ver­än­dert und nach 1224 durch ein Kloster bzw. die 1948 ab­ge­ris­sene Matthäikirche über­baut. Bei Ausgrabungen zwi­schen 1949 und 1956 wur­den ei­nige Mauerreste der…

Von Schlossherrin 20. Oktober 2012 Aus

Leipzig: Rittergut Volkmarsdorf

Rittergut Volkmarsdorf Bergstraße/​​Hermann-​​Liebmann-​​Straße 04315 Leipzig Historisches Die erste Erwähnung er­folgte 1349 als Vorwerk des Ritters Otto Pflugk. Ab 1438 war das Rittergut Eigentum der Pudernaßes. Zu Beginn des 18. Jahrhunderts war die Familie Thümmel als Besitzer des Rittergutes be­nannt. 1762 er­warb Eva von Kleist den Grundbesitz. Als wei­tere Besitzer wur­den 1802 die Obristin von Kleist…

Von Schlossherrin 20. Oktober 2012 Aus