Colditz: Rittergut Zollwitz

7. August 2012 Aus Von Schlossherrin

Rittergut Zollwitz
Am Hochbehälter 1–6
04680 Colditz OT Zollwitz

Historisches
Mit Dietrich von Holleufer wurde 1550 der erste Besitzer des Rittergutes Zollwitz be­nannt. Als wei­tere Besitzer wur­den 1651 Georg Ernst von Hartzlich, 1770 Gregoris Günther, 1789 Siegmund Traugott von Döring so­wie 1818 Christian August Kunze ge­nannt. Um 1855 be­fand sich das Rittergut Zollwitz in den Händen der Gebrüder Aurich. Es kam 1901 an die Familie Nitzsche und be­fand sich 1930 im Besitz von Ewald Lehmann.

Nach 1945
1945 er­folgte die Enteignung, mit der die Aufteilung des Rittergutes ein­her­ging. Im dar­auf fol­gen­den Jahr wurde das Herrenhaus abgerissen.

Heutige Nutzung
Heute be­fin­den sich Hochbehälter auf dem ehe­ma­li­gen Standort des Herrenhauses. Ein noch er­hal­te­nes Wirtschaftsgebäude dient Wohnzwecken.