Diera-​Zehren: Burg Zadel

Burg Zadel
01665 Diera-​Zehren OT Zadel

Historisches & Bodendenkmalschutz
Die Burg ent­stand im 10. Jahrhundert und wurde 1074 ur­kund­lich er­wähnt. Sie war als mi­li­tä­ri­scher Stützpunkt ge­dacht und spielte in den bei­den fol­gen­den Jahrhunderten auch eine po­li­ti­sche Rolle. Ein wei­te­res Jahrhundert spä­ter ge­langte der Burgward an den Markgrafen und über die­sen um 1200 an das Kloster Altzella. Die Burg ist nicht mehr vor­han­den und be­fand sich am Ostufer der Elbe auf ei­nem Felssporn. Ursprünglich be­sa­ßen die Mauern eine stei­nerne Fassade. Darüber ga­ben Grabungen im Jahr 1982 Aufschluss. Die Anlage wurde be­reits Anfang 1973 un­ter Bodendenkmalschutz gestellt.