Dresden: Freigut Plauen

Freigut Plauen
Klingenberger Straße
01187 Dresden

1206 wurde Plauen als Herrensitz erwähnt. 1608 entstand ein Freigut, welches sich im Besitz des Bürgermeisters Lehmann befand. Vor 1904 trug die Straße den Namen Poststraße. Zwischen Klingenberger und Chemnitzer Straße stand bis zum Abbruch 1895 das Freigut, welches zuletzt der Familie Moses gehörte. Später wurden an seiner Stelle Mietshäuser errichtet.