Dresden: Herrenhaus Laubegast

Herrenhaus Laubegast
Österreicher Straße 39
01279 Dresden

Historisches
Das Herrenhaus wurde im 18./19. Jahrhundert er­rich­tet, wo­bei der Mittelbau 1843 ent­stand. Der Vorgängerbau gilt als ei­ner der Wohnsitze der Gräfin Cosel. Die rus­si­sche Fürstin Urusoff über­nahm das Gut nach 1866. Nachfolgend ging es in den Besitz ei­ner Industriellenfamilie über, die es bis 1926 zu Wohn- und Zwirnproduktionszwecken nutzte.

1945
Nach 1945 wa­ren Wohnungen im Gebäudekomplex untergebracht.

Heutige Nutzung
Heute wird das 1996 sa­nierte Herrenhaus durch ver­schie­dene ge­werb­li­che Anbieter genutzt.