Dresden: Kammergut Schönfeld

Kammergut Schönfeld
Am Schloss 1 /​ Markt 1–2
01328 Dresden OT Schönfeld

Historisches
1440 ent­stand in Schönfeld ein Vorwerk. 1555 er­warb Hans von Dehn-​Rothfelser die Herrschaft Schönfeld. Nach mehr­fa­chem Besitzerwechsel kam das Vorwerk und spä­tere Rittergut 1831 in den Besitz der Wettiner, die es zum Kammergut umwandelten.

Heutige Nutzung
Das Gebäude Am Schloss 1 ist un­sa­niert und leer­ste­hend. Die Gebäude am Markt 1–2 sind sa­niert und wer­den ge­werb­lich genutzt.