Dresden: Vorwerk Dürrhof

Vorwerk Dürrhof
01279 Dresden

Historisches
Das Vorwerk be­fand sich 1328 im Besitz des Bürgermeisters Lorenz Busmann. 1408 er­folgte eine ur­kund­li­che Erwähnung, die auf “uff dem for­wergke gen­and der Dorre hoeff” ver­weist. Das ehe­ma­lige Einzelgut exis­tiert ver­mut­lich schon lange Zeit nicht mehr. Es be­fand sich am öst­lich Dorfende des Dresdner Stadtteils Laubegast und reichte bis an die Elbe hinab.