Dresden: Vorwerk Trachau

4. August 2012 Aus Von Schlossherrin

Vorwerk Trachau
01139 Dresden

Historisches

Das Vorwerk be­stand im 16. Jahrhundert. Es ge­hörte dem Meißner Hochstift und wurde 1541 dem Dresdner Religionsamt un­ter­stellt. Über seine Auflösung ist nichts ge­naues über­lie­fert, ver­mut­lich er­folgte diese aber be­reits Ende des 16. bzw. zu Beginn des 17. Jahrhunderts. Im Jahre 1617 wur­den fünf Bauernwirtschaften im Gebiet des ehe­ma­li­gen Vorwerks erwähnt.