Dresden: Wallburg Heiliger Hain

4. August 2012 Aus Von Schlossherrin

Wallburg Heiliger Hain
Zugang über Amselgrund
01156 Dresden OT Niederwartha

Historisches

Erhalten sind noch ge­ringe Wall- und Grabenreste. Zu fin­den sind sie süd­öst­lich vom Ort auf ei­nem Bergsporn nord­west­lich vom Osterberg. Der Zugang er­folgt über den Wanderweg Amselgrund.

Bodendenkmalschutz

Die Anlage wurde 1936 und auf­fri­schend 1966 un­ter Schutz gestellt.