Elsterberg: Rittergut Coschütz

Rittergut Coschütz
Friedensstraße 63
07985 Elsterberg OT Coschütz

Historisches
Das Rittergut Coschütz wurde 1495 durch die Herren von Bünau ge­grün­det. Vermutlich be­stand be­reits vor­her ein Gut, wel­ches auf die Herren von Coziz zu­rück­geht und im 14. Jahrhundert den Herren von Elsterberg ge­hörte. Heinrich von Bünau ver­kaufte Coschütz 1636 an Carol von Bose. Die Familie Adler be­saß das Rittergut Coschütz seit 1784. Unter ihr er­folgte 1828 der Bau des Herrenhauses. 1929 ver­äu­ßerte Lina Marie Adler das Rittergut an die Stadt Elsterberg, 1934 wurde es durch die Sächsische Bauernsiedlungs GmbH auf­ge­teilt.

Heutige Nutzung
Das Herrenhaus be­fin­det sich in Privatbesitz und wird be­wohnt.