Elsterberg: Rittergut Görschnitz

Rittergut Görschnitz
Görschnitz Nr. 14
07958 Elsterberg OT Görschnitz

Historisches
Das 1533 er­wähnte Vorwerk er­hielt im 18. Jahrhundert den Status ei­nes Rittergutes. Schon seit dem 17. Jahrhundert hat­ten die Besitzer mehr­fach ge­wech­selt, oft war Verschuldung der Grund für den Weiterverkauf. Seit 1907 be­fin­det sich das Rittergut im Besitz der Familie Schulze. Diese ließ die Wirtschaftsgebäude nach ei­nem Brand 1925 neu errichten.

1945
Das Rittergut fiel auf­grund sei­ner zu ge­rin­gen Größe nicht un­ter der Bodenreform. Die Familie Schulze konnte es zu­nächst be­hal­ten, musste es dann aber der LPG unterstellen.

Heutige Nutzung
Das Herrenhaus dient als Wohnhaus, die land­wirt­schaft­li­chen Flächen sind verpachtet.