Falkenstein: Rittergut Dorfstadt

Rittergut Dorfstadt
Trieber Weg 2
08223 Falkenstein OT Dorfstadt

Historie
Das Herrenhaus wurde ver­mut­lich auf den Grundmauern ei­nes Vorgängerbaus er­rich­tet. 1535 er­folgte eine Erwähnung ei­nes Vorwerks in Dorfstadt, wel­ches je nach Quellenlage erst­mals 1591 oder 1606 als Rittergut Erwähnung fand. Seit 1710 be­fand sich das Rittergut im Besitz der Familie von Trützschler. Unter die­ser er­folgte im 18. Jahrhundert der Bau der Wirtschaftsgebäude, etwa zeit­gleich wurde das Herrenhaus um­ge­stal­tet und er­hielt ein zwei­tes Obergeschoss.

1945
Die Familie von Trützschler wurde 1945 ent­eig­net. Von der Gutsanlage sind nur noch Teile erhalten.

Nachwendezeit
Nach Privatinformationen soll das Herrenhaus be­reits seit 1985 leer­ste­hen. Eine wei­tere Quelle be­sagt, dass 1991 so­wie 1996 Sanierungsarbeiten vor­ge­nom­men wurden.

Heutige Nutzung
Das Herrenhaus be­fin­det sich in Privatbesitz. In ei­ner Versteigerung fand das Herrenhaus im September 2012 ei­nen neuen Eigentümer.