Freiberg: Rittergut Halsbach

Rittergut Halsbach
09599 Freiberg

Historisches
In Halsbach wurde erst­mals 1294 ein al­lo­dium im Besitz der Ritter von Honsberg er­wähnt. Zu Beginn des 15. Jahrhunderts be­fand es sich im Besitz der Familie von Buchführer, die es 1434 an die Familie Hillinger über­tru­gen, die es wie­derum vier Jahre spä­ter an den Herrn von Sayde ver­kaufte. 1474 als Vorwerk nach­weis­bar, ge­hörte es be­reits seit zehn Jahren der Familie Hausmann, die es bis Mitte des 17. Jahrhunderts im Besitz be­hiel­ten. Anschließend wa­ren die Familien von Schönleben und Seyfried Besitzer. Als Rittergut fand das Gut 1696 Erwähnung. Die Familie Kleeberg be­saß es in der Mitte des 18. Jahrhunderts. 1860 war es im Besitz der Familie Käferstein.

Heutige Nutzung
Das Gut ist noch vorhanden.