Freital: Burg Pesterwitz

Burg Pesterwitz
Burgwartsberg
01705 Freital

Historisches
Zur Lage der Burg Pesterwitz gibt es min­des­tens zwei Theorien: So könnte die Burg Pesterwitz sich auf dem Burgwartsberg be­fun­den ha­ben und in der Folgezeit zur Burg Thorun aus- und um­ge­baut wor­den sein oder aber an an­de­rer Stelle ge­stan­den ha­ben. Ebenso gibt es zur Entstehungszeit der Burg zwei Theorien. Die eine be­sagt, 1068 wurde erst­mals der Burgward Bvistrici (Burg Pesterwitz) schrift­lich er­wähnt. Die an­dere geht von ei­ner Errichtung ge­gen Ende des 12. Jahrhunderts aus, ver­bun­den mit ei­ner Schleifung im Jahre 1206 auf­grund der wi­der­recht­li­chen Errichtung der Burg. Auch hier gibt es Übereinstimmungen mit den Angaben zur Burg Thorun, so dass die Existenz von zwei Burgen un­ter Vorbehalt steht. Die Anlage selbst steht seit 1938 un­ter Bodendenkmalschutz; die­ser wurde 1968 erneuert.