Freital: Jochhöhschlösschen

Jochhöhschlösschen
Am Jochhöh
01705 Freital

Historisches
1795 wurde das Schloss von Karl Albrecht von Nimptsch als Winzerhaus erbaut. 1848 war es das Hochzeitsgeschenk von Karl Friedrich von Burgk an seinen Sohn. Der Freiherr von Burgk hatte das Anwesen ein Jahr zuvor erworben. Später wurde es als Lusthaus verwendet.

Nach 1945
Die Stadt Freital richtete 1953 ein Seniorenheim darin ein.

Nachwendezeit
Kurze Zeit nach der Schließung des Heimes wurde das Schloss von privat gekauft und für Wohnzwecke saniert.

Heutige Nutzung
Wohnungen