Frohburg: Burg & Schloss Frohburg

Burg & Schloss Frohburg
Florian-​Geyer-​Straße 1
04654 Frohburg

Historisches
Die 1199 er­wähnte, aber schon län­ger exis­tie­rende Burg der Grafen von Altenburg wurde ge­gen Mitte des 16. Jahrhunderts als Schloss neu er­rich­tet. Als erste Besitzer sind aus dem 15. Jahrhundert die von Brosen be­kannt. Weitere Besitzer wa­ren u. a. die Familien von Bünau, von Winkwitz, von Kötteritz, von Bose, von Hardenberg, Blümner und Gruner. Letzter Besitzer im 20. Jahrhundert war Dr. Friedrich Krug von Nidda und von Falkenstein.

Heutige Nutzung
Das Schloss wird heute durch ein Museum und die Bibliothek genutzt.

Bodendenkmalschutz
Die eins­tige Burg wurde durch das Schloss über­baut. Erkennbar vom Ursprungsbau ist le­dig­lich noch ein als fla­che Senke er­hal­te­ner Graben. Die Burganlage wurde als Bodendenkmal Anfang 1974 ut­ner Schutz gestellt.