Frohburg: Schloss Hopfgarten

Schloss Hopfgarten
Schlosshof 2
04654 Frohburg OT Hopfgarten

Historisches
Aus dem 1272 do­ku­men­tier­ten Herrensitz ging in der Mitte des 16. Jahrhunderts ein Vorwerk her­vor. Bereits seit Mitte des 15. Jahrhunderts be­fand sich das 1696 ur­kund­lich be­zeich­nete Rittergut im Besitz der Familie von Einsiedel und ver­blieb dort bis zur Enteignung im Zuge der Bodenreform 1945. Haubold von Einsiedel ließ das Schloss zwi­schen 1677 und 1679 errichten.

1945
Die Familie von Einsiedel wurde 1945 enteignet.

Heutige Nutzung
Nachdem das Schloss lange Zeit als Schule ge­nutzt wurde, steht es seit meh­re­ren Jahren leer.