Geringswalde: Altes Schloss Geringswalde

25. September 2012 Aus Von Schlossherrin

Altes Schloss Geringswalde
Burgberg /​ Hauskellerberg
09326 Geringswalde

Historisches

Die Burg, auch Altes Schloss ge­nannt, wurde um 1200 er­baut, be­fand sich im Besitz der Herren von Schönburg und wurde noch in der Zeit des Mittelalters wie­der zer­stört. Bereits 1233 wurde die Burg als “cas­trum de­st­ruc­tum” und da­mit als zer­stört be­zeich­net. Erhalten sind nur noch ge­ringe Kellerreste.

Bodendenkmalschutz

Die Anlage wurde 1959 als Bodendenkmal un­ter Schutz gestellt.