Glauchau: Herrensitz Lipprandis

Herrensitz Lipprandis
08371 Glauchau OT Lipprandis

Historisches

Lipprandis wurde 1308 als Luprandis mit ei­nem Herrensitz be­zeich­net. Der Ort un­ter­stand bis zur Reformation im Jahre 1533 dem Kloster Remse. Der Herrensitz wurde of­fen­bar be­reits vor Ende des 15. Jahrhunderts wie­der aufgegeben.