Glauchau: Herrensitz Wernsdorf

Herrensitz Wernsdorf
08371 Glauchau OT Wernsdorf

Historisches

Wernsdorf wurde erst­mals 1254 un­ter Hinricus et Peregrinus mi­li­tes de Wernerstorf er­wähnt. Mehrere Quellen ge­hen da­bei da­von aus, dass es sich auf­grund der Namensnennung um ei­nen Herrensitz ge­han­delt habe.

Dies kann je­doch in­so­fern an­ge­zwei­felt wer­den, als dass das Wort “mi­li­tes” der la­tei­ni­sche Plural von “Soldat” ist. Vielmehr han­delte es sich bei Hinricus und Peregrinus um Soldaten von Wernsdorf. Weitere Nachweise oder Informationen über ei­nen mög­li­chen Herrensitz lie­gen nicht vor.