Göda: Rittergut Pietzschwitz

Rittergut Pietzschwitz
Pietzschwitz Nr. 1
02633 Göda OT Pietzschwitz

Historisches
Bereits um 1225 wurde ein al­lo­dium er­wähnt, wel­ches 1414 als Rittersitz be­zeich­net wurde. 1450 wa­ren die Herren von Bolbach als Besitzer be­kannt. 1557 er­folgte die Aufwertung zum Rittergut. Ab 1612 bis 1624 war das Rittergut im Besitz von Esaias von Minckwitz. Im 18. Jahrhundert be­saß es die Familie von König. Um 1820 er­warb Karl Friedrich von Walter das Rittergut und rich­tete darin eine Familienstiftung ein. Durch Weitervererbung in­ner­halb der Familie än­derte sich der Familienname in Walter-​Jeschki.

1945
Georg von Walter-​Jeschki wurde 1945 ent­eig­net. Kurz spä­ter wurde das Herrenhaus ab­ge­ris­sen.