Göda: Rittergut Semmichau

Rittergut Semmichau
Semmichau Nr. 2
02633 Göda OT Semmichau

Historisches
Das Dorf wurde be­reits 1377 er­wähnt. 1714 ging das ei­gen­stän­dig ge­wor­dene Gut nach­ein­an­der an meh­rere bür­ger­li­che Besitzer. Ab 1743 be­saß es der spä­tere Bautzner Bürgermeister Dr. Erdmann Gottfried Schneider. Etwa 1850 ent­stand ein Neubau des Herrenhauses.

Nach 1945
Von 1948 bis 1958 war im Herrenhaus eine Landwirtschaftsberufsschule untergebracht.

Heutige Nutzung
Das Herrenhaus dient Wohnzwecken.