Grimma: Herrenhaus Hohnstädt

Herrenhaus Hohnstädt
Wasserturmstraße
04668 Grimma OT Hohnstädt

Historisches
Das Herrenhaus wurde um 1700 er­rich­tet. Besitzer wa­ren nach der Familie von Döring ab Mitte des 18. Jahrhunderts die Familien Loth, Devrient und seit 1901 die Familie Platzmann, in de­ren Besitz es bis 1945 verblieb.

1945
1945 er­folgte wie vie­ler­orts die Enteignung. Im Herrenhaus zog ein Kindergarten ein.

Heutige Nutzung
Das Herrenhaus stand lange leer. Es wurde nun­mehr von zwei Unternehmern er­wor­ben, die die ehe­ma­lige Nutzung als Kita wie­der auf­grei­fen wollen.
(Stand: Juni 2019)