Grimma: Schloss Gattersburg

Schloss Gattersburg
Colditzer Straße 3
04668 Grimma

Historisches
Bei der Gattersburg han­delt es sich nicht um eine Burg per Definition. Johann Christian Gattert er­warb 1792 ein Grundstück und ließ ein Wohnhaus er­rich­ten, das in Anlehnung an seine Architektur so­wie den Namen des Erbauers Gattersburg ge­nannt wurde. Max Schroeder er­warb das Areal in ei­ner Versteigerung 1879 und ließ die Gattersburg bis 1887 nach heu­ti­gem Aussehen neu er­rich­ten. Kurz vor Kriegsende sollte die Gattersburg ab­ge­tra­gen wer­den, ein Schicksal, dem sie ge­rade noch ent­kom­men konnte.

Nach 1945
Ab den spä­ten 1940er Jahren bis Mitte der 1990er Jahre wurde sie als Kindergarten, Schule, für Wohnzwecke und durch die Arbeiterwohlfahrt genutzt.

Nachwendezeit
1997 wurde die Gattersburg von zwei Familien er­wor­ben und auf­wen­dig saniert.

Heutige Nutzung
Schloss Gattersburg dient als Hotel und Restaurant.