Groitzsch: Herrenhaus Groitzsch

Herrenhaus Groitzsch
04539 Groitzsch

Historisches
Um 1700 wurde das Herrenhaus er­baut. Das ur­sprüng­lich aus zwei Teilen be­stehende Rittergut, zu de­ren Besitzern im 17. Jahrhundert u. a. die von Werthern, von Pflugk und von Rechenberg zähl­ten, be­fand sich seit Mitte des 18. Jahrhunderts in Händen der Freiherren von Schwendendorf. 1826 wurde das Rittergut an den Kammerrat David Anger auf Eythra verkauft.