Großenhain: Wasserburg Skäßchen

Wasserburg Skäßchen
01561 Großenhain OT Skäßchen

Historisches & Bodendenkmalschutz
Bei 1960 durch­ge­führ­ten Grabungen konnte der Nachweis ei­nes Grabens ei­ner frü­hen Wasserburg er­bracht wer­den. Von der Burg Skäßchen ist heute nichts mehr er­hal­ten. Burghügel und Graben sind nur noch mit ge­schul­tem Auge aus­zu­ma­chen. Die Burg be­fand sich nörd­lich des Sportplatzes und wurde 1938 un­ter Bodendenkmalschutz ge­stellt. Der Schutz wurde 1957 erneuert.