Halsbrücke: Rittergut Oberschaar

Rittergut Oberschaar
Zum Rittergut 6 (Herrenhaus)
Zum Rittergut 3, 5, 7 (Wirtschaftsgebäude)
09600 Halsbrücke OT Oberschaar

Historisches
Erstmals er­wähnt wurde das Rittergut 1425. Im 16. Jahrhundert kam Oberschaar an den Freiberger Stadtrat, der das Gut 1555 an Peter Alnpeck ver­kaufte. 1599 ging es an Hans von Molsdorf über. Das Rittergut ver­blieb fast ein Jahrhundert in Familienbesitz und wurde 1695 an den Bürgermeister Horn aus Freiberg ver­kauft. 1820 ist die Familie Ludwig als Besitzer be­kannt, ihr folgte Friedrich Gottlob Brendel.

1945
Nach 1945 wurde das Rittergut teil­weise ab­ge­bro­chen.

Heutige Nutzung
Das Herrenhaus dient Wohnzwecken und wurde sa­niert.