Heidenau: Rittergut Mügeln

Rittergut Mügeln
01809 Heidenau

Historisches
In Mügeln wurde erstmals 1393 ein Herrensitz erwähnt. 1548 gehörte Mügeln anteiligt zum Rittergut Gommern und damit Melchior von Korbitz. Das Rittergut wurde 1764 erwähnt. Es gehörte im 18. Jahrhundert Carl Christian von Tettau. 1782 erwarb es die Hofrätin von Schade, Anfang des 19. Jahrhundert befand es sich im Besitz eines Herrn Kleinhempel. Die Familie von Oppel erwarb das Rittergut Mügeln 1827 und besaß es noch um 1860.