Hohendubrau: Rittergut Großradisch

Rittergut Großradisch
Kollmer Straße 5a
02906 Hohendubrau OT Großradisch

Historisches
Das 1615 er­wähnte Rittergut be­fand sich bis 1729 im Besitz von Franz Adolf von Nostitz und ver­blieb bis nach 1785 in Familienbesitz. Von 1870 bis 1886 ge­hörte es der Familie von Heynitz und nach­fol­gend bis 1898 der Rosa von Zezschwitz. Nach mehr­fa­chen Besitzerwechseln er­warb 1921 die Schlesische Landgesellschaft mbH das Rittergut. Ihr ge­hörte es bis 1926 und ihr folg­ten we­nigs­tens drei wei­tere Eigentümer.

1945
Der letzte Besitzer wurde 1945 ent­eig­net. Das frü­here Herrenhaus wurde 1988 ab­ge­ris­sen. An sei­nem Standort wurde ein Feuerwehrgerätehaus errichtet.