Hohnstein: Burgwarte Nasenberg

17. Oktober 2012 Aus Von Schlossherrin

Burgwarte Nasenberg
Nasenberg
01848 Hohnstein OT Ulbersdorf

Historisches

Die Burgwarte Nasenberg be­fand sich ge­gen­über dem Goßdorfer Raubschloss. Hier stand einst eine mit­tel­al­ter­li­che Burgwarte an der Einmündung des Schwarzbachtales in das Sebnitztal auf dem lin­ken, wal­di­gen Steilhang. Über die ehe­ma­lige Burgwarte Nasenberg ist noch nicht viel be­kannt. Ihre Entdeckung, bei der ein Halsgraben ge­fun­den wurde, da­tiert auf die neuere Zeit.

Bodendenkmalschutz

Das Areal der Burganlage steht als Bodendenkmal un­ter Schutz.