Hohnstein: Wasserburg Schneckenberg

Wasserburg Schneckenberg
Schneckenberg
01848 Hohnstein OT Ulbersdorf

Historisches & Bodendenkmalschutz
Während Ulbersdorf 1432 ur­kund­lich er­wähnt wurde, da­tiert der Bau der Wasserburg Schneckenberg ver­mut­lich be­reits auf die erste Hälfte des 13. Jahrhunderts. Hinter der Dorfkirche zeu­gen ein Außenwall so­wie ein um­lau­fen­der Graben von der mit­tel­al­ter­li­chen Wasserburg mit ih­rem Turmhügel. An die­ser Stelle be­fin­det sich seit 1923 ein Denkmal zur Erinnerung an die Gefallenen im Ersten Weltkrieg. Die Anlage steht seit 1941 un­ter Bodendenkmalschutz.