Käbschütztal: Rittergut Deila

Rittergut Deila
Deila 1
01665 Käbschütztal OT Deila

Historisches
In Deila wurde be­reits 1256 ein Rittersitz er­wähnt, der 1551 als Rittergut auf­ge­führt wurde. Es wurde zwi­schen 1776 und 1793 er­baut. Es ist ei­nes der Rittergüter, über die lei­der nicht viele Informationen zu fin­den sind, ob­gleich es sich um ein ver­hält­nis­mä­ßig gro­ßes Objekt handelt.

Heutige Nutzung
Die sa­nie­rungs­be­dürf­tige Vierseitenanlage be­fin­det sich in Privatbesitz und steht leer, nur im Torgebäude ist eine Wohnung be­legt. Das Gut be­steht aus Wohnhaus, Torhaus so­wie meh­re­ren Wirtschafts- und Stallgebäuden.