Kamenz: Rittergut Petershain

25. September 2012 Aus Von Schlossherrin

Rittergut Petershain
Am Bürgerhaus 5
01920 Kamenz OT Petershain

Historisches
Das Rittergut wurde 1624 erst­mals er­wähnt als Lehen des Andreas von Schönberg. 1682 er­warb Johann Adam von Schönfeldt das Gut. 1775 wurde es von Graf von Redern ge­kauft das Rittergut. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurde das Herrenhaus des Gutes ab­ge­bro­chen. Das Inspektorenhaus wurde ei­nige Zeit vom Forstamt genutzt.

Nach 1945
1947 wurde das Rittergut auf­ge­teilt. Zugleich er­folgte der Umbau zu Wohnungen und Stallungen für Neusiedler.

Heutige Nutzung
Wohnraum. Das Bild zeigt das ehe­ma­lige Wohnhaus des Vogtes. Der Wirt­schafts­hof ist als sol­cher durch Umbauten kaum noch zu erkennen.