Klipphausen: Wallburg Kleinschönberg

Wallburg Kleinschönberg
Schlossberg
01665 Klipphausen OT Kleinschönberg

Historisches & Bodendenkmalschutz
Die Wallburg wurde ver­mut­lich in der frü­hen ers­ten Hälfte des 13. Jahrhunderts er­baut. Sie be­fand sich nahe der Neudeckmühle auf ei­nem Bergsporn über dem Bach Wilde Sau. Die Reste des Turmhügels so­wie der um­füh­rende Graben und Abschnittswälle sind größ­ten­teils noch vor­han­den. Das Plateau ist etwa 12 m groß. Die Anlage wurde erst­mals 1936 und er­neut 1957 un­ter Bodendenkmalschutz gestellt.