Königsbrück: Schloss Röhrsdorf

Schloss & Rittergut Röhrsdorf
Parkstraße 33
01936 Königsbrück OT Röhrsdorf

Historisches
1413 war ein Vorwerk be­nannt. Im Jahr 1538 wurde das erste Schloss er­baut. Es wurde Mitte des 18. Jahrhunderts durch die Familie Bettenhausen um- bzw. neu er­baut und nach dem 2. Weltkrieg von Russen belagert.

1945
Ein Jahr nach Kriegsende wurde das Schloss ab­ge­tra­gen, nach­dem Kinder darin ge­spielt hat­ten, da­bei Minen ex­plo­dier­ten und das Schloss abbrannte.

Heutige Nutzung
Der Schlosspark ist öf­fent­lich. Vom Rittergut sind noch zwei ge­nutzte Wohnhäuser so­wie an­gren­zende Wirtschaftsgebäude erhalten.