Leipzig: Burg Leipzig

Burg Leipzig
Matthäikirchhof
04109 Leipzig

Historisches
Die Burg wurde im 10. Jahrhundert er­baut und 1015 im Zusammenhang mit dem Tod des Meißner Bischofs er­wähnt. Im 12. und 13. Jahrhundert wurde sie bau­lich ver­än­dert und nach 1224 durch ein Kloster bzw. die 1948 ab­ge­ris­sene Matthäikirche über­baut. Bei Ausgrabungen zwi­schen 1949 und 1956 wur­den ei­nige Mauerreste der frü­hen Burganlage frei­ge­legt. Heute ist nichts mehr von der ehe­mals äl­tes­ten Burg Leipzigs zu er­ken­nen. In der Straße Matthäikirchhof be­fin­den sich Gebäude, da­vor ist ein klei­ner Park angelegt.