Leipzig: Burg Leipzig

Burg Leipzig
Matthäikirchhof
04109 Leipzig

Historisches
Die Burg wurde im 10. Jahrhundert erbaut und 1015 im Zusammenhang mit dem Tod des Meißner Bischofs erwähnt. Im 12. und 13. Jahrhundert wurde sie baulich verändert und nach 1224 durch ein Kloster bzw. die 1948 abgerissene Matthäikirche überbaut. Bei Ausgrabungen zwischen 1949 und 1956 wurden einige Mauerreste der frühen Burganlage freigelegt. Heute ist nichts mehr von der ehemals ältesten Burg Leipzigs zu erkennen. In der Straße Matthäikirchhof befinden sich Gebäude, davor ist ein kleiner Park angelegt.