Leipzig: Vorwerk Funkenburg

Vorwerk Funkenburg
Funkenburgstraße
04105 Leipzig

Historisches
Ein Teil des Vorwerks diente als Herberge und wurde im 18. Jahrhundert als Ausflugsziel erschlossen. Die letzten Besitzer des Areals waren die Nachkommen des Christian Gottlob Frege, die das Vorwerk 1860 verkauften. Vom Vorwerk ist heute nichts mehr erhalten, es wurde bereits 1897 abgebrochen. Die heutige Funkenburgstraße führt durch den ehemaligen Standort des Herrenhauses.