Leisnig: Rittergut Polditz

Rittergut Polditz
Polditz 1a
04703 Leisnig OT Polditz

Historisches
Das Rittergut Polditz wurde be­reits 1548 er­wähnt. Adlige Besitzer des Guts wa­ren un­ter an­de­rem die Familien von Wolfersdorff, von Wiese und von Brandenstein. Das Herrenhaus wurde im 18. Jahrhundert im Barockstil er­baut. 1791 er­warb Johann Gottlieb Clauß das Rittergut Polditz. Seine Nachkommen be­hiel­ten den Hof bis 1914 in Familienbesitz. Gertrud Flora Fritzler kam 1925 in den Besitz des Ritterguts.

Nach 1945
Das Herrenhaus wurde nach 1945 bis auf das Erdgeschoss ab­ge­ris­sen und neu über­baut. Dadurch hat es seine frü­here Ausstrahlung kom­plett verloren.

Heutige Nutzung
Der neu­bau wird be­wohnt. In den ehe­ma­li­gen Wirtschaftsgebäuden be­fin­den sich Wohnungen.