Lengenfeld: Rittergut Plohn Oberer Teil

Rittergut Plohn Oberer Teil
08485 Lengenfeld OT Plohn

Historisches
Das Rittergut geht auf eine Höhenburg aus dem 13. Jahrhundert zu­rück. Die Herren von Metzsch teil­ten 1534 ih­ren Besitz un­ter sich auf. Es ent­stan­den das un­tere Rittergut mit der Burg so­wie das obere Rittergut. Herr Adler kaufte 1820 das Rittergut obe­ren Teils und durch Richard Adler, der um 1850 beide Rittergüter über­nahm, wur­den die Plohnschen Rittergüter un­ter ei­nem Besitzer ver­eint. Die Familie Wunderlich er­warb das Rittergut im Jahre 1898.

1945
Gottfried Wunderlich wurde 1945 enteignet.