Lengenfeld: Rittergut Plohn Oberer Teil

Rittergut Plohn Oberer Teil
08485 Lengenfeld OT Plohn

Historisches
Das Rittergut geht auf eine Höhenburg aus dem 13. Jahrhundert zurück. Die Herren von Metzsch teilten 1534 ihren Besitz unter sich auf. Es entstanden das untere Rittergut mit der Burg sowie das obere Rittergut. Herr Adler kaufte 1820 das Rittergut oberen Teils und durch Richard Adler, der um 1850 beide Rittergüter übernahm, wurden die Plohnschen Rittergüter unter einem Besitzer vereint. Die Familie Wunderlich erwarb das Rittergut im Jahre 1898.

1945
Gottfried Wunderlich wurde 1945 enteignet.