Lichtentanne: Burg Schönfels

Burg Schönfels
Burgstraße 34
08115 Lichtentanne OT Schönfels

Historisches
Die Burg wurde um 1180 erbaut durch die Vögte von Weida. 1225 folgte die urkundliche Ersterwähnung. Die Burg ging 1483 an  den Erbritter des Heiligen Römischen Reiches Wolf von Weißenbach über. 1535 wurde Schönfels in Altschönfels und Neuschönfels geteilt. Die Burg Schönfels wurde 1640 zerstört und nachfolgend wieder aufgebaut.

Heutige Nutzung
Heute befinden sich in ihr ein Museum sowie eine Gaststätte. Im Burgbereich gibt es noch eine Freilichtbühne. Nachdem die Unterburg saniert wurde, wird derzeit an der Kernburg gearbeitet.
(Stand: August 2013)