Liebstadt: Vorwerk Biensdorf

Vorwerk Biensdorf
01825 Liebstadt OT Biensdorf

Historisches
Das Vorwerk Biensdorf wurde 1449 erst­mals er­wähnt. Im Bereich der Seidewitz ist die Kalkförderung seit 1596 be­legt. Verarbeitet wurde der Kalkstein in Brennöfen, von de­nen sich 1827 ei­ner mit­samt ei­ner Ziegelbrennerei im Vorwerk von Biensdorf befand.