Limbach-​Oberfrohna: Rittergut Kaufungen

Rittergut Kaufungen
Uhlsdorfer Straße 5
09212 Limbach-​Oberfrohna OT Kaufungen

Historisches
Das 1226 er­wähnte Rittergut war das Stammschloss der Familie von Kaufungen, brannte 1450 ab und wurde fünf Jahre spä­ter bis auf die Grundmauern ge­schleift, nach­dem Kunz von Kaufungen hin­ge­rich­tet wor­den war. Später wurde der Grundbesitz von der Familie von Miltitz be­lehnt, wel­che in der Mitte des 16. Jahrhunderts auf den Grundmauern den heu­ti­gen Bau er­rich­te­ten. In de­ren Besitz be­fand sich das Rittergut fast 100 Jahre und ging da­nach an die be­kannte Familie von Pflugk über. Nach mehr­ma­li­gem Besitzerwechsel, u. a. die Familie von Thumbshirn und nach­fol­gend die Edlen von der Planitz, er­warb 17661768 Graf von Einsiedel das Gut. Er nutzte es als Vorwerk.

Heutige Nutzung
Im Gut be­fin­den sich Wohnungen.