Löbnitz: Rittergut Reibitz

Rittergut Reibitz
Kirchstraße/​Grünstraße
04509 Löbnitz OT Reibitz

Historisches
1658 wurde als ers­ter Besitzer Ludwig von Wudenau ge­nannt, der sei­nen Grundbesitz 1669 an die Herren von Lüttichau ver­kaufte. Er ge­langte 1670 an die Herren Vitzthum von Eckstädt, die das Rittergut Reibitz bis zur Enteignung 1945 be­sa­ßen. Unter ih­rer Besitzschaft wurde 1816 das Gut als Rittergut ur­kund­lich erwähnt.

Heutige Nutzung
2008 wurde das Herrenhaus ab­ge­ris­sen. Der Gutshof ist auf­grund von Abriss und Aufsiedlung nicht mehr auszumachen.