Malschwitz: Rittergut Brösa

Rittergut Brösa
Gutsweg 7
02694 Malschwitz OT Brösa

Historisches
Das Rittergut wurde 1684 schriftlich erwähnt und gehörte zur Grundherrschaft Guttau. 1775 war Andreas Graf von Schall-Riaucour Besitzer. Seine Nachkommen behielten das Rittergut bis zur Enteignung 1945 im Familienbesitz.

1945
1945 erfolgte die Enteignung.

Heutige Nutzung
Das Herrenhaus befindet sich in Privatbesitz und wird bewohnt.